Michael Vogt

  • ... schon in der Umlaufbahn: COZMIC 1

    ... schon in der Umlaufbahn: COZMIC 1

    COZMIC – Die phantastische Comic-Anthologie · Vol. 01

    Wer unseren Newsletter(*) erhält, weiß natürlich schon Bescheid... :-))

    Für alle anderen hier die entsprechenden Infos und einige weitere Ausblicke in unsere COZMIC · Vol. 1, die offiziell am 30.09.2019 als schickes, großformatiges Hardcover-Album im Atlantis Verlag erscheinen wird.

    Ganz exklusiv stellen wir die Ausgabe allerdings schon am 29. September 2019 auf der COMICIADE in Eupen vor!

  • »... auf gewohnt hohem Niveau«

    Horst Illmer in der neuen Phantastisch! 65, Rubrik UPDATE:

    Herbstzeit ist Buchmesse-Zeit – und damit gleichzeitig BuCon-Zeit. Und wieder einmal erschien rechtzeitig zum Treffen im Oktober 2016 in Dreieich die neue Ausgabe von EXODUS, dem Magazin für »Science Fiction Stories & Phantastische Grafik«. Passend zum Michael Vogt-Comic-Cover der zeitgleich veröffentlichten phantastisch!-Ausgabe 64 nahm die Exodus-Redaktion den 1980 geborenen Deutsch-Ukrainer Stas Rosin aufs Cover und in die »Galerie«, dessen Bilder eine herrlich verspielte Mischung aus Comic und SF-Gemälde darstellen.

  • »Eine sehr schöne, interessante Lektüre.«

    »Eine sehr schöne, interessante Lektüre.«

    Clemens Nissen über unseren Themenband:

    In der 36. Ausgabe feiert Exodus das 30-jährige Bestehen der Phantastischen Bibliothek Wetzlar mit einer ganzen Reihe von Grußworten bekannter SF-Schaffender und präsentiert eine Vielzahl von Geschichten, die sich um Büchersammlungen drehen: Christian Endres erzählt in „Wölfe lesen nicht“ den Versuch, die miniaturisierte Version einer gewaltigen Bibliothek durch unwegsames, unsicheres Gelände in einen Bunker zu verbringen. SF mit Western-Anklängen.
    Ähnlich abenteuerlich und actionreich geht es in der Geschichte „Durch die Zeitwüste“ von Christan Weis zu. Ein irdischer Kampf um Freiheit und Erkenntnis, der mit einer Reise zu den Sternen endet.

  • Kurd Laßwitz Preis 2021

    »Viel Ehr« beim Kurd-Laßwitz-Preis

    KLP Banner

    Entschieden:
    Die besten Werke 2020!

    Mehrere Beiträge aus Produktionen der EXODUS- & COZMIC-Redaktion konnten sich beim diesjährigen Kurd-Laßwitz-Preis hervorragend platzieren:

    In der Kategorie »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte« belegen Angela & Karlheinz Steinmüller mit »Marslandschaften« (EXODUS 41) Platz 1.

  • COZMIC - Interview mit den Herausgebern

    COZMIC - Interview mit den Herausgebern

    Der Tele-Stammtisch im Gespräch mit den COZMIC-Machern

    ... während René Moreau und Michael Vogt noch intensiv an der zweiten COZMIC-Ausgabe arbeiten, können sich die Leser und Freunde der neuen »phantastischen Comic-Anthologie im edlen Alben-Format« die Wartezeit auf Band 2 mit einem sehr interessanten Interview verkürzen.

  • COZMIC "Live" in Erlangen

    COZMIC erstmals auf dem Internationalen Comic-Salon

    COZMIC Vol. 05 ist seit einigen Tagen lieferbar. (Informationen sowie eine ausführliche Leseprobe gibt es gleich rechts im NEWS-Kasten!)

    Und, lange geplant, schicken wir uns an in Erlangen einen "Live-Auftritt" zu wagen, sprich: wir haben einen eigenen Stand in Halle B, Stand 65.

  • Die Sieger 2022

    Kurd-Laßwitz-Preis 2022:

    Soeben wurden die Ergebnisse zum diesjährigen Kurd-Laßwitz-Preis bekanntgegeben. – Auch in diesem Jahr konnten sich wiederum viele Beiträge aus EXODUS 42 und 43 und unseren sonstigen Publikationen sehr gut positionieren, worüber wir uns natürlich sehr freuen. – Wir gratulieren von hier aus allen Siegerinnen und SIegern in den einzelnen Kategorien, ebenso aber auch allen weiteren Nominierten!

  • Ein seltsamer Tag

    Ein seltsamer Tag - Robotermärchen

    Endlich erschienen: die gesammelten Episoden in einem schönen Album

    »EIN SELTSAMER TAG« ist eine Comicreihe von Olaf Brill (Perry Rhodan) und Michael Vogt (Mark Brandis) um einen Roboter, der „Mädchen für alles“ in einer obskuren, gigantischen Fabrik irgendwo in den Weiten des Universums ist. Während er bei seiner Arbeit immer wieder Unbill wie Zeitlöcher, Planetenfresser oder die Launen seines Chefs (einer beinlosen Kröte) ertragen muss, sehnt er sich nach seinem Zuhause und möchte mit seiner Roboterfrau auf dem Sofa sitzen und zusehen, wie sie die Blüten von den Blumen schneidet.
  • Schreibkram & Bücherwelten

    Eine rundum gelungene Ausgabe ...

    Christian Weis auf Schreibkram & Bücherwelten

    Rechtzeitig bevor im Herbst Ausgabe 35 des SF-Magazins EXODUS herauskommt, hab ich jetzt endlich auch die letzten Geschichten aus der Nr. 34 gelesen. Als Fazit kann ich wieder einmal guten Gewissens sagen: Wer gern gute SF-Storys liest und sich an tollen Illustrationen nicht sattsehen kann, ist mit EXODUS bestens bedient.

  • Exodus 32

    EXODUS 32 - erste Namen, erste Infos!

    EXODUS 32 am 3. März 2015 an Leser & Abonnenten verschickt!

    Neue Kurzgeschichten von:

    Wie gewohnt aufwendig und reichhaltig illustriert von Lothar Bauer, Victor Boden, Oliver Engelhard, Jan Hoffmann, Chris Schlicht, Hubert Schweizer, Robert Straumannund Michael Vogt.

  • EXODUS 43

    EXODUS 43 mit leichter Verspätung!

    # 43 erscheint voraussichtlich Anfang bis Mitte November 2021

    Bedingt durch drucktechnische Probleme, die leider in diesen Tagen allernorts an der Tagesordnung stehen, wird sich die Auslieferung ein wenig verzögern!
    Geplant war ursprünglich Oktober 2021. -- Wir denken aber bis spätestens Mitte November unsere Leser und Abonnenten beliefern zu können. – Wir bitten um Verständnis!

    Erste Informationen haben wir vor wenigen Tagen auf unserer Page gepostet...

  • EXODUS plant Comic-Band

    Für alle Comic-Fans: COZMIC 1 erscheint im Frühjahr 2019

    Unter dem Arbeitstitel COZMIC (hier zeigen wir einen ersten Entwurf zum noch nicht endgültigen Titel-Layout von Michael Vogt) arbeiten wir zurzeit an einem ersten Sonderband mit phantastischen Comic-Geschichten.

    EXODUS räumt seit jeher der phantastischen Kunst enorm viel Raum ein. Die großzügig gestaltete »GALERIE« ist schon lange zu einer einzigartigen Institution avanciert, in der sowohl arrivierte Künstler wie auch vielversprechende Talente auf mehreren Farbseiten ausführlich mit ihren Werken vorgestellt werden.

  • Herausgeber mit Durchhaltevermögen

    Herausgeber mit Durchhaltevermögen

    »Comics & Mehr« berichtet in seiner Ausgabe 82:

    EXODUS, das »Magazin für Science Fiction Stories & phantastische Grafik«, ist auf den ersten Blick sicherlich kein Magazin für den eingefleischten Comic-Fan. Allerdings gibt es auf den zweiten Blick einiges zu entdecken, auch für Freunde der Neunten Kunst. In dem sehr sorgfältig produzierten, großformatigen Farbmagazin tummeln sich neben vielen guten Genre-Illustrationen auch Leute wir Michael Vogt, der auch schon diverse Comic-Geschichten veröffentlicht hat und jetzt gerade eine SF-Serie bei Panini vorbereitet.

  • Kurd Laßwitz Preis 2021

    Kurd Laßwitz Preis 2021

    Aktuell: die Nominierungen für den diesjährigen Kurd Laßwitz Preis

    ... der besten Werke 2020  – die SHORTLIST:

    Mehrere Beiträge aus EXODUS, den beiden ersten EXODUS-Anthologien sowie COZMIC Vol. 02 konnten sich in der diesjährigen Shortlist platzieren:

  • Kurd Laßwitz Preis 2022

    Die Wahl zu den besten Werken aus dem Jahr 2021 beginnt!

    Wir freuen uns, dass sich mehrere Titel – sowohl aus EXODUS als auch der EXODUS-Buchreihe – in den Sparten »Beste SF-Erzählung« (vier Mal) und »Beste Graphik zur SF« (drei Mal) platzieren konnten.
    Auch in der Kategorie »Sonderpreis für einmalige herausragende Leistungen« findet die Arbeit der Redaktion Beachtung.

    Wir freuen uns und gratulieren auf diesem Wege allen Nominierten.

  • Leseprobe aus # 43: Moni Schubert

    Leseprobe aus # 43: Moni Schubert

    Department for Special Purposes

    von Moni Schubert

    (1955) (...) An diesem Abend konnte Jake kaum einschlafen. Die Bilder von den Außerirdischen, dem UFO und dem Nachtsichtgerät wirbelten in seinem Kopf durcheinander. Dazwischen tauchte Superman auf, der über Macs Felder flog. Langsam verformte sich dessen muskulöser Körper, wurde kleiner und schmächtiger. Arme und Beine zogen sich in die Länge.
  • Leseprobe aus # 43: Thomas Grüter

    Leseprobe aus # 43: Thomas Grüter

    Meine künstlichen Kinder

    von Thomas Grüter

    Das Türschloss erkannte mein Gesicht nicht mehr und wies auch meinen Daumenabdruck zurück. »No match«, behauptete der kleine Bildschirm in der Tür meines Appartements. Genervt hielt ich den linken Unterarm mit dem ID-Chip gegen den Sensor. Auf dem Bildschirm erschien eine Textzeile. »Sag ›bitte!‹«
         Ich hatte keine Wahl, als mitzuspielen. »Bitte, lasst mich rein!«, sagte ich. Gnädig öffnete sich die Tür. Eine Fanfare erklang.
  • Lieber ein Mal im Jahr die neue EXODUS!

    Lieber ein Mal im Jahr die neue EXODUS!

    Phantastisch! berichtet in seiner Ausgabe 70 in der Rubrik UPDATE: 

    Ende Januar flatterte uns die Ausgabe 37 von EXODUS, dem Magazin für »Science Fiction Stories & Phantastische Grafik« ins Haus. Wie René Moreau im Editorial erklärt, bleibt die Herausgabe eines solchen, der hochwertigen Bild- und Erzählkunst verschriebenen, semi-professionellen Magazins schwierig. Umso erfreulicher, dass er trotzdem schon einen Blick auf die »Jubiläumsnummer« 40 wagt.

    Zurück zum aktuellen Heft: Der erste Eindruck ist der von Mario Frankes außergewöhnlichem Umschlagmotiv, der sich beim Blick auf die Rückseite noch vertieft – das wird wieder einmal eine tolle »Galerie«.

  • MARK BRANDIS als Comic-Album

    Große EXODUS-Verlosung zum Start der Serie!

    Michael Vogt, unseren Lesern wohl bestens aus den jüngsten EXODUS-Ausgaben und der phantastisch! bekannt, stellt mit »BORDBUCH DELTA VII« den ersten Band aus dem Mark-Brandis-Zyklus »Weltraumpartisanen« vor.
    Aus diesem Anlass verlost die EXODUS-Redaktion 3 Exemplare der Startausgabe, die es allerdings in sich haben: Michael Vogt hat jede dieser Ausgaben mit einer ganz exklusiven Zeichnung versehen! Für Mark-Brandis-Fans und Comic-Liebhaber also wirklich etwas ganz Besonderes...
    Gleich hier kommt Ihr zur Verlosung!

  • News zu unserem COMIC-Projekt:

    News zu unserem COMIC-Projekt:

    COZMIC- die phantastische Comic-Anthologie

    ... wird voraussichtlich im September mit seiner ersten Ausgabe im Atlantis Verlag starten!

    Das von René Moreau und Michael Vogt herausgegebene Comic-Magazin im edlen HC-Format bietet auf rund 100 Farbseiten phantastische Comic-Geschichten von Frauke BergerFrank Freund (Perry, Eierköpfe), Jan Hoffmann (aktuell in der »Galerie« zur aktuellen EXODUS 39), Maximilian Meier, Meike Schultchen, Alexander Schwarzberg (Schwermetall, alpha-Verlag), Bela Sobottke, Jürgen "Geier" Speh, Thorsten Wieser ... Einige weitere Künstler sind im Gespräch.