Nominiert: UNTER DEN STERNEN VON THA

Heribert Kurth – UNTER DEN STERNEN VON THA – Die Niederschriften des FonPo-Rätsel
 
Comments zum Buch aus der EXODUS-Redaktion:
 

»Dieses Buch steckt so voller Ideen und philosophischem Tiefgang, dass man es einfach gelesen haben muss. Auch wenn einiges aufgrund der thematischen Vielfalt bestenfalls angerissen scheint: es bleibt ein roter Faden, der es dem Leser gestattet sich auf diese wahrlich phantastische Lesereise einzulassen und ihn dabei ganz weit weg mitnimmt.

STÖRFALL - Science Fiction Stories

Jacqueline Montemurri –STÖRFALL Science Fiction Stories
 

Schon von alters her lockte der Weltraum den Menschen. In acht Geschichten folgen wir jenen, die diesem Ruf erliegen. Sei es ein unbekanntes Signal aus den Weiten des Universums, die Verlockung finanzieller Reichtümer durch den Abbau von Rohstoffen, oder die Erforschung fremder Welten. Sie machen sich auf in die Tiefe des Alls. Doch so manche Mission ist zum Scheitern verurteilt. 

Diagnose F - neue Storys

DIAGNOSE F – Science-Fiction trifft Psyche

"Unsere Gesellschaft befindet sich im Umbruch. Immer bessere Roboter übernehmen die Arbeit in den Fabriken, künstliche Intelligenz hält Einzug in Bereiche wie Verkehrsführung und Medizin. Die Forschung beschäftigt sich mit technisch erweiterten oder genetisch verbesserten Menschen. Zu welchen – neuen – psychischen Problemen wird dies in Zukunft führen? Und wie werden diese künftig behandelt werden?

RUDOLF SIEBER-LONATI - ein Kunstbuch für Genre-Liebhaber

Im BLITZ-Verlag erscheint in den nächsten Tagen ein bemerkenswertes Kunstbuch über einen deutschen Illustrator, dessen Stil die Heftromanszene von den Fünfzigern bis Anfang der Neunziger mit prägte. Viele Originale sind wieder aufgetaucht und der BLITZ-Verlag hat sehr hochwertige Scans davon machen lassen. Lonati kann gewiss als ein Meister der dramatischen Cover-Illustration gelten, aber er blieb zeitlebens ein Mysterium, da er sehr zurückgezogen gelebt hat. Es brauchte hartnäckige Fans und viel Detektivarbeit, etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Es hat dementsprechend sehr lange gebraucht, dieses Buchprojekt zu realisieren.

Phantastisch! 73

Pflichtlektüre! 
Für all jene, die sich ernsthaft mit der phantastischen Literatur beschäftigen oder richtig informiert sein wollen -
ein kontinuierlicher Tipp aus der EXODUS-Redaktion:

... ist natürlich die Ausgabe 73 der „phantastisch!“, die wie immer unter der Chefredaktion von Klaus Bollhöfener entstand. Die Printausgabe ist jetzt beim Verlag erhältlich. Die PDF-Ausgabe wird ab dem 31. Januar erhältlich sein. 

Der Raum zwischen den Worten - Erzählungen

Uwe Hermann stellt neue Story-Sammlung vor

Roboter, Küchengeräte, Aliens, Drachen und aufrecht gehende, zwei Meter große Mäuse sind nur einige der Helden dieser 13 ungewöhnlichen Erzählungen des mit dem Kurd Laßwitz Preis und dem Deutschen Science-Fiction-Preis ausgezeichneten Autors. Begleiten Sie ihn auf seiner Reise quer durch alle Genres. Sie werden lachen, weinen, sich gruseln und vor Spannung den Atem anhalten, aber eines mit Sicherheit nicht: sich langweilen!

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen