DER GRÜNE PLANET

Die erste EXODUS-Anthologie im Buchformat – Die Zukunft im Klimawandel

Weltweit brennen die Wälder, Überschwemmungen, Wirbelstürme und Tornados nie gekannten Ausmasses verheeren immer grössere Gebiete des Planeten. Können wir diesen Krieg gegen unsere Welt überhaupt noch gewinnen?

Das erste EXODUS-Buch, herausgegeben von Hans Jürgen Kugler und René Moreau, erscheint im Hirnkost Verlag.

Werden wir das alles überleben? Und wenn ja ‒ wie werden die Überlebenden leben? Ein zeitloses Thema für die Zukunft – und ein weites Experimentierfeld für phantasiebegabte Schriftsteller. Namhafte Autorinnen und Autoren (siehe unten) aus der deutschsprachigen spekulativen Literaturszene haben sich Gedanken gemacht, wie eine mögliche Zukunft im Zeichen der Erderwärmung aussehen könnte. Denn im Gegensatz zur Vorstellungskraft so mancher Politiker ist die Phantasie grenzenlos. Die Zukunft entscheidet sich heute.

»Wenn die Lebensvernichter sich ausgerottet, die unstillbare Gier sich selbst zerfressen, der letzte Fetzen Fleisches verschlungen wurde, dann endlich wird wieder jene glanzvolle und friedliche Zeit am Horizont aufscheinen, wie sie einst am Anfang allen Lebens bestand.«, Hans Jürgen Kugler in: »Das Vegetarchische Manifest«.

 

Der Grüne Planet. Zukunft im Klimawandel.
Die erste EXODUS-Anthologie im Hirnkost Verlag.

ca. 290 Seiten
Illustrierte Ausgabe, vierfarbig
Hardcover mit Leseband
25,00 €
ISBN 978-3-948675-15-8 (Printausgabe)

2 Euro von jedem verkauften Exemplar dieses Werkes gehen als Spende an Scientists for Future.

Erstverkaufstag ist der 18. Mai 2020.

 
Überall im Buchhandel erhältlich, oder gleich HIER bestellen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen