Guido Seifert

... wurde 1961 in Hilden geboren und wuchs in Solingen auf. Sein Erstkontakt mit der SF-Literatur lässt sich sehr genau auf den 10. März 1972 datieren, als mit »Unternehmen STARDUST« die Perry-Rhodan-Heftserie erstmals in der dritten Auflage erschien. Seit 1984 lebt er in Berlin, wo er an der Freien Universität Germanistik, Philosophie und Psychologie studierte.

Kurzgeschichten aus seiner Feder erschienen in den Science-Fiction- bzw. Phantastik-Magazinen Exodus, Golem, Nova und Xun sowie im ›c't‹-Computermagazin. Zwischen 2009 und 2012 schrieb er sechzehn Heftromane für die Bastei-SF-Serie Sternenfaust (davon fünf mit Co-Autor).

 

Seine Kurzgeschichten in EXODUS:


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen