EXODUS 22 EXODUS 22 Mario Moritz

Erschienen: 15.12.2007

72 Seiten

Preis: 9,90 € 
Ausland: (zuzüglich Versand)

Vergriffen!

ISSN 1860-675X

Die ursprünglich am 15. Dezember 2007 erschienene Ausgabe war lange vergriffen. Juni 2010 gab es den lang geforderten NACHDRUCK... und das in Farbe!

Die legendäre Ausgabe bringt u. a. die folgenden Highlights

    • Helmut Hirsch: »Besucher aus der Ferne«
      Sie sind die Kinder irdischer Raumfahrer – und Nomori, die Welt des großen Waldes, ist ihre Heimat. In den Tagen, da wieder ein Raumschiff von der Erde erscheint, steht die Gemeinschaft der Waldläufer vor einer folgenschweren Entscheidung.
      - Nominiert für den Kurd-Laßwitz-Preis 2008 in der Kategorie »Beste deutschsprachige SF-Erzählung«!
    • Olaf Kemmler: »Herr der Sterne, Herr der Schmerzen«
      Andrion ist ein willfähriger Diener seines Herrn, des Weltenzerstörers. Als das Unheil über Ostara hereinbricht, naht seine Stunde.

Außerdem:

      • die Story von der Jagd auf den Instant Man
      • die Story von den unheimlichen Schatten im Albbyss
      • die Story von Alia, dem zauberhaften Mondmädchen
      • die Story über den fatalen Unfall in der Simulationsebene III
      • die Story vom droxx-süchtigen Sternenkrieger
      • die Story über den wahren Anfang der Welt
      • die Story von den unbotmäßigen Bewohnern des Hominidenparks
      • die Story über sonderbare Affären im Kentaurus-System
      • die Story von dem schrecklichen Vieh unter dem Bett

LITERARISCHER Inhalt:

Stories

      • Uwe Post - »Instant Man«
      • Thomas Franke - »Im Albbyss, keine Zeit mehr«
      • Olaf Kemmler - »Herr der Sterne, Herr der Schmerzen«
      • Johanna & Günter Braun - »Das Mädchen von der Mondstraße«
      • Christian Weis - »Der Bethagi-Zwischenfall«
      • Guido Seifert - »Mitten in das Leben«
      • Wolfgang G. Fienhold - »Wie die Welt entstand«
      • Helmut Hirsch - »Besucher aus der Ferne«
      • Frank Neugebauer - »Kentaurische Affären«
      • Thomas Franke - »Das Tier«

Leitartikel zur »Galerie«

      • Uwe Mörsch: »Mario Moritz – Künstler, Musiker, Maler und Geschichtenerzähler«

GRAFISCHER Inhalt:

»Galerie«

      • »Welten in Bryce«. Phantastische Visionen von Mario Moritz

COVER (Umschlag)

      • Mario Moritz: »Symbionten« (Cover)
      • Mario Moritz: »Dschombaland« (Backcover)

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
 

Leserkommentare

Ellen Norten
Kurze Rückmeldung zu Exodus Nr. 36. Schon allein die edle Aufmachung machen den Band zu einem Kleino...
Ellen Norten
Kurze Rückmeldung zu Exodus Nr. 36. Schon allein die edle Aufmachung machen den Band zu einem Kleino...
Cull
Nachtrag eines langsamen Lesers:

Mein geliebtes Kometenschweifchen:
eine einerseits wit...
Exodus 36 durchzuackern hat wirklich Spaß gemacht. Herbert W. Franke wiederzuentdecken, mit dessen R...
Sebastian Schmidt
Super, dass eine Nieschenzeitschrift wie die Exodus nun schon 36 Ausgaben rausgebracht hat und einem...
Meine erste Exodus-Ausgabe - und ich bin begeistert.
Das hochwertige Material und die unglaublic...
Tobias Reckermann
Hallo Redakteure,
den gestrigen Abend haben meine Frau und ich mit Exodus verbracht und ich muss...
Tobias Reckermann
Hallo Redakteure,
den gestrigen Abend haben meine Frau und ich mit Exodus verbracht und ich mus...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen