EXODUS 40 EXODUS 40 Dirk Berger

Erschienen: 31. August 2020

108 Seiten

Preis: 15,90 € 
Ausland: (zuzüglich Versand)

Lieferbar!

ISSN 1860-675X

15.90 €
Menge:

 

EXODUS 40

Themenband MARS · Teil 1 (von 2)

 

 

LITERARISCHER Inhalt

Science-Fiction-Stories in deutscher Erstveröffentlichung:


Reise zum Mars

     Uwe Hermann: Der letzte der Ersten
     Andreas Eschbach: Mars One Way
     Roman Schleifer: Der letzte Tag                                                    

Menschen auf dem Mars

     Rico Gehrke: Kleopatras Perlen
     Hans Jürgen Kugler: Im Untergrund                                             

Terraforming Mars

     Norbert Stöbe: Hier auf dem Mars
     Maike Braun: »Ozoapft is!«
     Axel Kruse: Artefakte
     Helmut Ehls: Das illustrierte Hotel                                

Der ›historische‹ Mars

     Arnold Spree: 1897 – Die Reise nach dem Mars
     Horst Pukallus: Das Ende der Marsianer                      

Märchenhafter Mars

     Christian Endres: Der Champion des Mars
     Henrik Wyler: Nebra oder: Die Marsprinzessin reist zur Erde

 

... in der »Lyrik • Section«

Friedrich Nietzsche, Albin Zollinger, Christoph Kolumbus u. v. a.

 

GRAFISCHER Inhalt

»die Galerie« präsentiert: DIRK BERGER – Bilder von Licht und Schatten

eine ausführliche Werkschau mit annähernd 20 großformatigen Bildern des Künstlers und einer Einleitung von John Berlyne.

Umschlag: Dirk Berger – »Vintage Mars«

 

Comic:

Kostas Koufogiorgos: »KuFoMIKS« ... neue Episode: »Willkommenskultur«

 

Overall Rating (1)

5 out of 5 stars

Personen in dieser Konversation

  • Heribert Kurth

    Rated 5 out of 5 stars

    EXODUS Redaktionstipp! - "Unter den Sternen von Tha", Verlag p.machinery
    Ich habe mich sehr gefreut, dass die EXODUS Redaktion in Ausgabe 40 (MARS Themenband Teil 1) meine erste Buchveröffentlichung als Redaktionstipp aufführt. Ich lese EXODUS seit einigen Jahren und es ist deutlich zu erkennen, wieviel Wert in diesem Magazin auf die Auswahl der Veröffentlichungen gelegt wird. Daher bedeutet es mir persönlich sehr viel, hier als "Tipp" gelistet zu sein. Herzllichen Dank dafür!
    Natürlich hab ich die beiden Themenbände MARS - EXODUS 40 und 41 - auch gelesen. Das ist ein toller Doppelpack und was die Grafiken anbelangt mal wieder ein echter Hingucker. Den EXODUS Essay zum Ausklang von Nr. 41 fand ich sehr informativ. Mein Kommentar zu beiden Ausgaben: Für SF-Fans ein "Must-have".
    Heribert Kurth

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
 

Leserkommentare

Heribert Kurth
EXODUS Redaktionstipp! - "Unter den Sternen von Tha", Verlag p.machinery
Ich habe mich sehr gef...
Herrmann Ibendorf
Jede Form von Literatur ist ja per se politisch – aber „Wie politisch ist die deutsche Science Ficti...
Ellen Norten
Kurze Rückmeldung zu Exodus Nr. 36. Schon allein die edle Aufmachung machen den Band zu einem Kleino...
Ellen Norten
Kurze Rückmeldung zu Exodus Nr. 36. Schon allein die edle Aufmachung machen den Band zu einem Kleino...
Cull
Nachtrag eines langsamen Lesers:

Mein geliebtes Kometenschweifchen:
eine einerseits wit...
Exodus 36 durchzuackern hat wirklich Spaß gemacht. Herbert W. Franke wiederzuentdecken, mit dessen R...
Sebastian Schmidt
Super, dass eine Nieschenzeitschrift wie die Exodus nun schon 36 Ausgaben rausgebracht hat und einem...
Meine erste Exodus-Ausgabe - und ich bin begeistert.
Das hochwertige Material und die unglaublic...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen