EXODUS 39 erscheint im April

In Kürze: EXODUS 39 

Neue Kurzgeschichten deutschsprachiger AutorInnen von:

 Ex 39 Cover 600px

In der GALERIE stellen wir diesmal einen echten "Allrounder" vor: Jan Hoffmann wurde 1967 in Aachen geboren und studierte an der Berufsfachschule für Illustration und der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg.
Inzwischen lebt und arbeitet er in München als Grafiker und freier Illustrator u. a. für Karstadt, Jung von Matt, Scholz & Friends, Kailash-Verlag, Randomhouse etc.
Inhaltlich wie technisch ist er nicht festgelegt, so macht es ihm genauso viel Spaß, Karikaturen zu zeichnen wie »phantastische« Ölbilder zu malen. So erschienen einige seiner Motive als Cover bei Phantastisch!. In seiner Freizeit illustriert er Bücher (»GESCHICHTEN VON DER ANDEREN WELT«, irische Elfen-Märchen), veröffentlicht eigene Kurzgeschichten (»DIE ANDERE SEITE«), die er natürlich auch selbst optisch in Szene setzt oder arbeitet an Comic-Projekten. So erschien 2017 unter dem Titel »KANN ES SEIN?« eine erste Sammlung mit phantastischen Comic-Geschichten, der alsbald schon ein zweiter Band folgen soll. Ebenfalls beschäftigt ihn die Fertigstellung eines Superhelden-Comics.- Bei EXODUS arbeitet er seit der Ausgabe 32 sporadisch als Illustrator mit.

Im Web: www.jan-hoffmann-illustrationen.de – Mail: janhoffmann04@gmx.de

 

In unserer Lyrik · Section bringen wir Beiträge von: 

 

Desweiteren Comics & Karikaturen von:

 

Wie gewohnt, so wird auch diese EXODUS-Ausgabe ebenso reichhaltig wie adäquat illustriert von: Lothar BauerUli BendickVictor BodenThomas FrankeJan HoffmannKostas KoufogiorgosJacqueline MontemurriMeike SchultchenHubert Schweizer und Robert Straumann.

 

HIER können Sie EXODUS 39 bestellen - oder Sie buchen gleich unser praktisches 3er-Abonnement.

 

 


unser Magazin in den Medien

Robots & Dragons bespricht EXODUS 37 Robots & Dragons bespricht EXODUS 37Mit „Exodus 37“ liegt die Winterausgabe 2017/ 2018 vor. Wie die Herausgeber in ihrem Vorwort herausstellen, soll Qualität vor Quantität stehen, so dass eine Art Zwei-Jahres-Rhythmus mit drei Ausgaben angestrebt wird. Angesichts der Professionalität, mit welcher das Magazin seit vielen Jahren ... weiterlesen
Lieber ein Mal im Jahr die neue EXODUS! Lieber ein Mal im Jahr die neue EXODUS!Phantastisch! berichtet in seiner Ausgabe 70 in der Rubrik UPDATE:  Ende Januar flatterte uns die Ausgabe 37 von EXODUS, dem Magazin für »Science Fiction Stories & Phantastische Grafik« ins Haus. Wie René Moreau im Editorial erklärt, bleibt die Herausgabe eines solchen, der hochwertigen... weiterlesen
EXODUS bleibt ein außergewöhnliches Magazin EXODUS bleibt ein außergewöhnliches MagazinANDROMEDA-Nachrichten 261 - Holger Marks rezensiert EXODUS 37: Ob Hartnäckigkeit eine Tugend ist, mögen Moralisten oder Philister entscheiden. Das Hartnäckigkeit manchmal notwendig ist, um außerordentliche Ergebnisse zu erreichen, mag dagegen eine Binsenweisheit sein. Das Herausgeberteam um... weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen
Ok