Lesung

  • »Schreiben ist das Ventil meiner Seele«

    »Schreiben ist das Ventil meiner Seele«

    Lesungen hier und dort: Jeden Monat eine!

    Manch einer ist sicherlich der Auffassung, dass die Hauptbeschäftigung eines Autors im Grunde aus Schreiben, Schreiben und nochmals Schreiben besteht − was in letzter Konsequenz wohl auch nicht ganz so falsch sein dürfte. Dass aber dennoch sehr viel mehr (auch an der Hobby-)Schriftstellerei hängt, verdeutlicht Tobias Tantius sehr anschaulich in seiner soeben versendeten »Federpost«. Ausführlich berichtet der Autor über bereits durchgeführte Lesungen, informiert über weitere Termine und Veranstaltungsorte. Er erzählt von seinen Erfahrungen mit dem Publikum und gibt ebenso Einblicke in die hiermit einhergehenden organisatorischen Dinge rund um dererlei Veranstaltungen. Interessant, wie wir meinen.

    Zuletzt war Tobias Tantius in EXODUS 31 mit seiner Kurzgeschichte »Schneller als die Seele« vertreten. Und auch für unsere kommende Ausgabe EXODUS 33 dürfen wir mit »Der Letzte seiner Art« eine neue Erzählung aus seiner Feder ankündigen.

  • Axel Kruse liest in Heiligenhaus

    Axel Kruse liest in Heiligenhaus

    Benefizlesung des beliebten SF-Autoren

    Am 25. November 2015 liest der aus EXODUS hinlänglich bekannte Autor im »Club« in Heiligenhaus, Hülsbeckerstr. 16. Beginn der Veranstaltung ist um 20:00 Uhr.
    Der Eintritt kostet 3 € zugunsten des Fördervereins »Der Club« e. V.

    Unter anderem stellt er bei dieser Gelegenheit seinen neuen Roman »Glühsterne« vor, in dem der Autor einen Teil seiner persönlichen Geschichte verarbeitet.

    Näheres kann gerne dem hier anhängenden Zeitungsartikel entnommen werden.

  • Axel Kruse stellt neues Buch vor

    Axel Kruse stellt neues Buch vor

    Axel Kruse liest am 25. Februar 2016

    ... in Kettwig im Rathaus (Sitzungssaal) und wird dabei sein neuestes Buch vorstellen. »Geschichten eines Geistreisenden oder Neues aus Joaquins Bar« bietet »ein unterhaltsames und zum Nachdenken anregendes Lesevergnügen, welches den Horizont erweitert und die Gedanken auf eine Reise ins Unbekannte schickt.«, so eine Passage aus dem Vorwort von Dr. Sven Edmund Reiter.

  • Benefiz-Lesung in Essen-Kettwig

    Benefiz-Lesung in Essen-Kettwig

    Axel Kruse liest am 24.03.2015...

    »phantastische Literatur« für den guten Zweck: ab 19:30 Uhr in Kettwig, im Theodor-Heuss-Gymnasium, Hauptstr. 148.

    Der Autor liest ausgewählte Geschichten und Passagen aus seinen Büchern. Der Eintritt kostet 3 Euro pro Person und ist für den Förderverein der Schule bestimmt.

  • DortCon 2015

    EXODUS auf dem DortCon 2015

    Auch auf dem diesjährigen DortCon wird EXODUS am 21.03.2015 vertreten sein.

    Für eine sicherlich interessante Lesung (11:00 Uhr) konnten wir gleich vier Autoren gewinnen: Helmut Ehls wird aus seiner Geschichte Am Set von DER SCHATZ IM SILBERKANAL lesen. Horst Pukallus berichtet zum Thema LETZTE TRENDANSAGE. Aus unserer aktuellen EXODUS 31 lesen gleich zwei weitere Autoren: BOATPEOPLE heißt die recht bodenständige Geschichte von Fabian Tomaschek. Wolf Welling verrät brisante Geheimnisse aus DIE AKTE PKD.

    Wir laden alle interessierten Leser, Freunde und Mitarbeiter recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein... und hier sollte man unbedingt weiterlesen:

  • Thomas Franke (Foto: Thomas Dreier)

    Thomas Franke »LIVE« in Leipzig

    Nicht verpassen:

    Thomas Franke (Autor und Grafiker sowie »EXODUS-Urgestein«) bietet am 24.10.2014 im »Haus des Buches« in Leipzig, dem Veranstaltungsort des Elstercons, mit »Rodrigo oder der Zauberturm« Marquis de Sade feat. Jorge Luis Borges' »Einhorn, Sphinx und Salamander« eine allegorische Erzählung und dahinein das Buch der imaginären Wesen ein ganz sicher äußerst interessante Lesung.

    Wer also in der Nähe ist, sollte sich diese Veranstaltung auf keinen Fall entgehen lassen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen