Michael Marrak in unserer »Galerie«

Der SF-Autor, der auch in der phantastischen Kunst zuhause ist ...

Michael Marrak ist einer der ganz großen Abräumer in diesem Jahr.

Nicht nur, dass sein »Kanon mechanischer Seelen« gleich mehrfach als »bester Roman« ausgezeichnet wurde, auch grafisch konnte das von ihm selbst kunstvoll gestaltete Buch überzeugen ...

und belegt in dieser Kategorie beim Kurd Laßwitz Preis gleich einen starken zweiten Platz. – Grund genug, ihn in EXODUS mit einer ausführlichen Werkschau seiner phantastischen Kunst vorzustellen ... Wie wir meinen: ohnehin lange überfällig!

Neben seinem eigens für unsere Ausgabe 38 entstandenem Cover »Neutron«, zeigen wir in unserer GALERIE auf zwanzig Farbseiten die vielen Facetten seiner Bilder, die den Betrachter immer wieder in ihren Bann ziehen. Dabei wechseln sich viele exklusive und neue Werke mit klassischen Motiven ab, die bereits erfolgreich als Buchcover veröffentlicht wurden.

Udo Klotz führt in seiner fachkundigen Einleitung »Erzählende Bilder und bildgewaltige Erzählungen« durch Marraks fremdartig-skurrile und ebenso faszinierende Kunst. – Da bleibt nur eines: Feed Your Brain!


unser Magazin in den Medien

Robots & Dragons bespricht EXODUS 37 Robots & Dragons bespricht EXODUS 37Mit „Exodus 37“ liegt die Winterausgabe 2017/ 2018 vor. Wie die Herausgeber in ihrem Vorwort herausstellen, soll Qualität vor Quantität stehen, so dass eine Art Zwei-Jahres-Rhythmus mit drei Ausgaben angestrebt wird. Angesichts der Professionalität, mit welcher das Magazin seit vielen Jahren ... weiterlesen
Lieber ein Mal im Jahr die neue EXODUS! Lieber ein Mal im Jahr die neue EXODUS!Phantastisch! berichtet in seiner Ausgabe 70 in der Rubrik UPDATE:  Ende Januar flatterte uns die Ausgabe 37 von EXODUS, dem Magazin für »Science Fiction Stories & Phantastische Grafik« ins Haus. Wie René Moreau im Editorial erklärt, bleibt die Herausgabe eines solchen, der hochwertigen... weiterlesen
EXODUS bleibt ein außergewöhnliches Magazin EXODUS bleibt ein außergewöhnliches MagazinANDROMEDA-Nachrichten 261 - Holger Marks rezensiert EXODUS 37: Ob Hartnäckigkeit eine Tugend ist, mögen Moralisten oder Philister entscheiden. Das Hartnäckigkeit manchmal notwendig ist, um außerordentliche Ergebnisse zu erreichen, mag dagegen eine Binsenweisheit sein. Das Herausgeberteam um... weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen