José Kastler

Zunächst Ausbildung und Arbeit als Schriftsetzer, ehe er die Staatliche Kunstschule in Bremen besuchte. Es schloss sich ein Lehramtsstudium an der Gesamthochschule Kassel an, schließlich das Studium der Kunstgeschichte in Marburg, wo er auch promovierte.

Organisatorisch und wissenschaftlich war er beteiligt am Aufbau des Weserrenaissance-Museums Schloß Brake in Lemgo. Dort seit 1994 stellvertretender Direktor bis 2003 und 1994/95 Interims-Leiter.

Der Schwerpunkt seiner Veröffentlichungen liegt auf der bildenden Kunst der nordischen Renaissance und ihren europaweiten Verflechtungen sowie auf der Malerei des 19. Jahrhunderts.

 

Artikel in EXODUS:

 

Folgende Beiträge wurden exklusiv von ihm für EXODUS illustriert:

 

ALLE AUSGABEN
ALLE AUSGABEN

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen