Geboren wurde ich am 2.6.1960 in Neuwied am Rhein als Lutz Buchholz, Hauptschulabschluss, Lehre als Schriftlithograph.

Ich malte und zeichnete schon als Kind außergewöhnlich gerne, so war der Zeichenunterricht in der Schule mein Lieblingsfach. Anfang der achtziger Jahre gab ich mit meinem ersten Ego-Zine COSMIC meinen Einstieg ins Deutsche Fandom. Komplett im Farbdruck (und Poster) sorgte das Zine damals für einige Furore. In den folgenden zwei Jahrzehnten veröffentlichte ich immer wieder s/w-Zeichnungen in allen möglichen Magazinen.

Mitte der Neunziger entstand mein zweites Buch: SATISFACTION - ein Bildband, in dem außer eigenen Arbeiten auch die Werke anderer Zeichner veröffentlicht wurden.

Bedingt durch eine schwere Krankheit wurde mir mein Fandomlertum etwas schwer gemacht, sodass ich der Szene bald den Rücken zukehrte. Aufgrund meiner Erkrankung bin ich seit 1988 berentet, und betreibe den Beruf als Grafiker nur noch hobbymäßig.

Meine aktuelle Illustration für EXODUS ist seit vielen Jahren meine erste Veröffentlichung in der Szene.

 

Seine Textillustrationen in EXODUS


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen