... geb. 1943 in Wien, war als Autor, Zeichner, Übersetzer, Literaturagent und Herausgeber von bahnbrechenden Anthologien einer der ersten Allrounder der deutschen SF-Szene und gilt als einer ihrer Pioniere. Gemeinsam mit Ernst Vlcek veröffentlichte er 21-jährig zwei Collections bei Moewig, enthalten in dem Sammelband »Traumwelten«, und den Romanzyklus »Das Galaktikum«.

Nach einer Pause von 36 Jahren widmete er sich wieder seiner alten Liebe – als Mitbegründer von NOVA, Herausgeber der VISIONEN, Story-Redakteur von SPACE VIEW, Autor von 34 neuen Kurzgeschichten, darunter der Themenband »Sex, Love, Cyberspace«. Mehrfach für den KLP und DSFP nominiert, erhielt er den Kurd Laßwitz-Sonderpreis für seine Bemühungen um die deutsche SF-Kurzgeschichte. - Veröffentlichungen in USA, Japan, Frankreich, Italien, Spanien, Griechenland, Kroatien, Russland.

 

Seine Kuzrgeschichten in EXODUS:

ALLE AUSGABEN