... Klassiker der Science Fiction neu aufgelegt

Mit dem sechsten Band der vollständig überarbeiteten GESAMMELTEN WERKE von Arkadi und Boris Strugatzki schließt der Verlag dieses ambitionierte Projekt – einer der Grundpfeiler bei Golkonda – nach fünf Jahren ab.

Im soeben verschickten TEMPORAMORES-Newsletter 225 berichtet Hermann Ibendorf: »Während bei Heyne bereits Anfang des Jahres der abschließende sechste Band der Taschenbuch-Ausgabe der GESAMMELTEN WERKE von Arkadi und Boris Strugatzki erschien, mussten die Abonnenten der gebundenen Ausgabe bei Golkonda noch bis November warten. Doch wie immer hat es sich gelohnt: Jetzt stehen die sechs großformatigen Prachtstücke (je nach Variante in Ganzleder oder Leinen) im Regal, daneben der (nicht bei Heyne erhältliche) Supplementband mit den frühen Erzählungen und den späten Romanen, die Boris ohne seinen Bruder geschireben hat. Bei Golkonda hat man zudem den Heyne-Text nochmals kritisch durchgesehen und korrigiert bzw. ergänzt. Aus "informierten Kreisen" kommt außerdem noch der Hinweis, dass ein zweiter Supplementband in Arbeit ist. Wer bisher gezögert hat, sollte unbedingt jetzt zuschlagen, da vor allem vom ersten Supplementband nur noch einige wenige Restexemplare vorhanden sind.«

Hier geht es direkt zur Reihenübersicht.

gepostet (RMo) = René Moreau


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen
Ok