Ursula K. Le Guin

  • Buchtipp: Verlorenne Paradiese

    ... Bemerkenswertes sollte bemerkt werden! – ein EXODUS-Buchtipp:

    Nachdem es sich die großen deutschen Verlage seit einigen Jahren erlauben, eine Autorin wie Ursula K. Le Guin „links liegen" zu lassen, ist es dem kleinen, aber rührigen Atlantis Verlag gar nicht hoch genug anzurechnen, dass er sich der großen alten Dame der amerikanischen Science Fiction angenommen hat und ihren weltweit gefeierten Kurzroman PARADISES LOST (2002) jetzt unter dem Titel VERLORENE PARADIESE (ISBN 978-3-86402-161-9, 150 Seiten) zeitgleich als Buch und e-book veröffentlicht.

  • Ursula K. Le Guin

    Zum Tode von Ursula K. Le Guin

    Ein großer Verlust für die Science-Fiction – aber erst recht ein großer Verlust für uns alle.

    Mit Ursula K. Le Guin ist ein Mensch von uns gegangen, der uns viel und bedeutendes zu sagen hatte. Die Autorin verdient eine Würdigung als große Literatin, die ihr im verdienten Maße zeitlebens verwehrt geblieben ist. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen