Alexa Rudolph

  • Rudolph, Alexa

    ... ist leidenschaftliche Geschichtenerzählerin. »Ein Leben ohne Geschichten wäre möglich, aber sterbenslangweilig.« Alexa Rudolph, geboren im Schwarzwald, lebt in Freiburg, publiziert seit 2006. Zuvor war sie Malerin und Performerin. Heute malt sie mit Worten: Kurzgeschichten, Erzählungen, Gedichte, Romane. Ihre Themen: Alltagssituationen, Beziehungsdramen, Lebensentwürfe, oftmals eingebettet in Mordfälle. Ihre Vorliebe gehört dem Grotesken und Surrealen. Sie liest mit Begeisterung im EXODUS-Magazin, ist u.a. Mitglied im Syndikat e. V., im Förderkreis deutscher Schriftsteller Baden-Württemberg und der Goethegesellschaft Freiburg.

     

    Ihre Kurzgeschichten in EXODUS:

     

    36: zuWolf Welling: »Schutzengel«(Mai 2017)