... schon in der Umlaufbahn: COZMIC 1

COZMIC – Die phantastische Comic-Anthologie · Vol. 01

Wer unseren Newsletter(*) erhält, weiß natürlich schon Bescheid ... :-))

Für alle anderen hier die entsprechenden Infos und einige weitere Ausblicke in unsere COZMIC · Vol. 1, die offiziell am 30.09.2019 als schickes, großformatiges Hardcover-Album im Atlantis Verlag erscheinen wird.

Ganz exklusiv stellen wir die Ausgabe allerdings schon am 29. September 2019 auf der COMICIADE in Eupen vor!

Die Herausgeber René Moreau & Michael Vogt (sowie Atlantis-Chef Guido Latz) freuen sich auf euren Besuch, aufs Kennenlernen und auf nette Gespräche. Gerne erfüllen wir dort auch Signierwünsche.

Aus dem Inhalt:

Mit »Rückkehr eines Astronauten« stellt Michael Vogt in dieser ersten Ausgabe den Opener: eine exklusive Geschichte aus dem Mark-Brandis-Universum nach einer Kurzgeschichte von Nikolai von Michalewsky.
In weiteren interessanten und spannenden Geschichten entführt euch Jan Hoffmann - übrigens »Galerie-Star« in der aktuellen EXODUS 39 - beispielsweise zum »Planet der verlorenen Seelen«. 
(Bildbeispiele zu diesen beiden Comics enthält unser aktueller Newsletter.)

Cozmic01 Seite31 Sobottke

Bela Sobottke (oben) schickt seine Heldin Sam in den Kampf gegen die letzten unbelehrbaren »Nibelungen« auf den Mond. Maximilian Meier erzählt uns in »Project God« (unten) von einer unbewohnbaren Erde: Die Menschheit lebt schon lange im All, wo eine »Koreamerikanische Konsumgesellschaft« den Kapitalismus 2.0 zelebriert.

Cozmic01 Seite45 Meier

In Meike Schultchens »Kosmische Labyrinthe« (unten) verlieren sich zwei Astronauten in den Tiefen des Alls, wo sie eine einzigartige Odyssee durch die Abgründe ihrer eigenen Psyche durchleben. - Aber: das ist nur der grandiose Einstieg in eine faszinierende Geschichte ...

Cozmic01 Seite60 Schultchen

Thorsten Wieser entsendet die Besatzung des »Raumschiffs EXODUS« zum Brennpunkt Hambacher Forst. Ihre Mission Impossible: Rettet den Hambi!
Weitere faszinierende Storys kommen von Frauke Berger (GRÜN, Splitter), Frank Freund (PERRY, Die Eierköpfe), Albert Hulm, Ingo »Krimalkin« Lohse sowie Comic-Urgestein Jürgen »Geier« Speh.

Aber natürlich gibt es noch sehr viel mehr in COZMIC zu entdecken: Comic-Kenner Uwe Anton analysiert in seinem Essay »Léo´s Welten« das Schaffen des Luiz Eduardo de Oliveira, eher bekannt unter seinem Künstlernamen Léo, und offenbart dabei interessante Hintergründe und Interna zum Schaffen des Bestseller-Garanten.

Ein recht informatives und ausführliches Interview zu unserem neuen Comic-Projekt erschien übrigens in der aktuellen ALFONZ.

COZMIC bietet sowohl inhaltlich wie auch optisch ein wahres Feuerwerk an Ideen & Stilrichtungen der Neunten Kunst.

 

COZMIC - Die phantastische Comic-Anthologie · Vol. 1
Hardcover, 96 Seiten
19,90 EUR
ISBN 978-3-86402-666-9

Gleich HIER bestellen
oder schickt uns eine formlose Mail an

cozmic@exodusmagazin.de
Die Kontaktadresse ist sowohl für Anfragen, Kommentare oder auch Comic-Einsendungen gültig.


© aller gezeigten Abbildungen: COZMIC
Atlantis Verlag