Die Nominierungen zum KLP 2018

Starke Runde für Uwe Hermann!

Der sympathische Autor, der unseren Lesern spätestens seit EXODUS 32 bekannt ist, konnte sich bei den diesjährigen Nominierungen gleich mehrfach platzieren:

In der Kategorie »Bester Roman« mit seinem bei Atlantis erschienenen Titel »Versuchsreihe 13 - Die Epidemie«.

Weiterhin landete er in der Kategorie »Beste deutschsprachige SF-Erzählung« gleich mit zwei Geschichten: »Das Internet der Dinge«, erschienen in Spektrum der Wissenschaft (Ausgabe 6/2017), sowie »Der Raum zwischen den Worten« aus unserem Themenband »Die Phantastische Bibliothek« (EXODUS 36).

In der Sparte »Beste Graphik zur SF« konnte sich Meike Schultchen gleich mit ihrer ersten Arbeit für unser Magazin »Die kosmische Biblitohek«, ihrem sehr schönen Cover zum Themenband, platzieren.

 

Die Kosmische Bibliothek MEIKE SCHULTCHENAnkunft MEIKE SCHULTCHEN

 

Gleich HIER geht es zur gesamten Übersicht der diesjährigen Nominierungen.

Wir freuen uns und gratulieren auf diesem Wege allen Nominierten.


unser Magazin in den Medien

Selten gab es bessere Gründe (...) ein Abo abzuschließen. Selten gab es bessere Gründe (...) ein Abo abzuschließen.In der Rubrik UPDATE (Phantastisch! 68) findet sich auch eine Notiz zu unserem Themenband:  Fast 150 Seiten stark und mit streng limitiertem Variant-Cover präsentiert sich die neueste Ausgabe von EXODUS (Heft 36, Juni 2017) mit gleich zwei Themen-Schwerpunkten: Zum einen wird der 90. Geburtstag... weiterlesen
»Eine sehr schöne, interessante Lektüre.« »Eine sehr schöne, interessante Lektüre.«Clemens Nissen über unseren Themenband: In der 36. Ausgabe feiert Exodus das 30-jährige Bestehen der Phantastischen Bibliothek Wetzlar mit einer ganzen Reihe von Grußworten bekannter SF-Schaffender und präsentiert eine Vielzahl von Geschichten, die sich um Büchersammlungen drehen: Christian Endres... weiterlesen
... für Leser anspruchsvoller Science Fiction ... für Leser anspruchsvoller Science FictionDie ANDROMEDA NACHRICHTEN hat unseren Jahrgang 2016 unter die Lupe genommen ... Unter den Stories in EXODUS 34 hebt die Rezensentin, Christel Scheja, folgendes hervor: „#We are Medusa“ nimmt sich eines hochaktuellen Themas an … Zwar mag es eine Zeit lang hilfreich sein, Unterstützung im Internet... weiterlesen